Feng Shui - aktuell!
Feng Shui Zeichen

Viele Kulturen haben Geomantiesysteme entwickelt, Feng Shui ist ein drei- bis viertausend Jahre altes System aus China.

Es entstand durch Beobachtung der Rhythmen in der Natur und heisst wörtlich übersetzt:

"Wind" und "Wasser"

Wind, der die Fruchtbarkeit bringenden Wolken und damit Wasser herbei bläst - gewaltige Natur- erscheinungen, die großen Einfluss auf die Lebensenergie - das Qi (Chi) - haben. Diese Kräfte ausgewogen zu halten, dabei soll Feng Shui uns helfen.

Als Bestandteil der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) werden im Feng Shui die Energien von Wohn- und Arbeitsräumen untersucht. Das Qi soll gezielt zur Belebung und Stärkung seiner Nutzer aktiviert und harmonisiert werden. Wir können es vergleichen mit der Akupunktur im menschlichen Körper.

Der Ansatz fernöstlicher Denkweisen, der sich auch im neuen holostisches Weltbild unserer westlichen Kultur widerspiegelt, vermittelt ein neues Verständnis unseres Daseins - alles ist miteinander verbunden!

Wir sind mit allem in Beziehung - mit allem was uns umgibt in ständiger Wechselwirkung. Jede Änderung in unserer Umgebung durch Farbe, Klang, Licht oder Form (Möbel) zieht eine Veränderung des Qi-Flusses nach sich.
Feng Shui lehrt uns, wie wir durch bewußte Auswahl und Gestaltung eines Platzes an dem wir leben, Gesundheit, Harmonie und Glück erreichen können. Halten wir uns lange an einem Ort auf, so prägt uns das.

Holz
Fr�hling

Jahreszeit: Frühling

Tageszeit:
    Morgen
Himmelsrichtung:
    Osten
Lebensphase:
    Geburt, Kindheit
Wirkrichtung:
    Aufsteigen
Qualität:
    flexibel,
    sich gerade und
    krumm biegen
Farbe:
    grün, blaugrün
Form:
    länglich, aufstrebend
Geschmack:
    sauer
Bagua-Bereich:
    Familie,
    Gemeinschaft
    -Südosten-
    Wachstum, Erfolg